zurück

Lob und Verbesserungsmöglichkeiten in Büchenbach

Lob

Auf dem Bild sieht man die Bücherei mit einer Rampe für Rollstuhlfahrer
In der Bücherei gibt es eine Rampe, einen Aufzug und eine Behindertentoilette.
Vorbildlich!
Auf dem Bild sieht man die Metzgerei Kanzler mit einer Auffahrt für RollstuhlfahrerDas Foto zeigt eine kleine Rampe vor der Sparkasse BüchenbachAuch die Bäckerei Schmidt hat eine kleine Rampe angebracht
Mit einfachen Schritten wie z. B. einer kleinen Rampe, kann man viel erreichen.
Metzgerei Kanzler (oben),
Sparkasse (Mitte) und
Bäckerei Schmidt (unten)
Danke!
Auf dem Bild ist der Eingangsbereich der Büchenbacher Kirche zu sehen. Zum Kircheneingang führt eine Rampe mit einem Geländer.
Behindertenparkplatz, Geländer und Rampe erleichtern den Zugang zur Kirche.
Danke!
Der Eingangsbereich des Büchenbacher Rathauses
Eines der wenigen Rathäuser im Landkreis, an denen auch Rollstuhlfahrer an Ratssitzungen teilnehmen können.
Danke!
Barrierefreie Straßenübergänge in Büchenbach Barrierefreiheit bei der Straßenüberquerung
Vorbildliche Straßenüberquerungen
finden sich in der oberen Bahnhofstraße. Unserer Meinung nach sowohl für Rollstuhlfahrer (ebenerdig), sowie auch für blinde und sehbehinderte Menschen weitgehend gefahrlos überquerbar.
Danke!
Der Eingangsbereich der Büchenbacher Turnhalle - zum Turnvater Jahn
Wir meinen, dass in der neuen Turnhalle an vieles gedacht wurde. Leider sind die Türen so schwer zu öffnen, dass sie ohne Hilfestellung nicht zu öffnen sind.

Tadel

Der Eingangsbereich des Büchenbacher Rathauses
Wir sind der Meinung, dass es selbstverständlich sein muss, dass auch Rollstuhlfahrer eigenständig Briefe einwerfen können müssen. Selbiges gilt auch für den Kauf von Briefmarken oder das Versenden von Paketen.